Greyhound Pier 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertikal Gärtnern 

 

Der platzsparende Trend zum sogenannten vertikalen Garten entstammt dem Urban Gardening. In Form von grünen Wänden und Paletten-Regalen erobert er die Balkone, Terrassen und jetzt auch das Greyhound. Ein vertikaler Garten ist Raumwunder, Nahrungsmittellieferant und Klimahelfer in einem. Jeden Montag und Donnerstag, wird das Projekt vertikaler Garten Schritt für Schritt zusammen mit unseren Besuchern umgesetzt. Jeder darf mitmachen jede noch so verrückte Idee wird angegangen.

Soziales lernen

 

Wir unterstützen die Bildungslandschaft mit alternativen Lernmethoden/Lernorten um gemeinsam mit den Jugendlichen auf Schatzsuche zu gehen. Wo liegen meine Stärken/Schwächen, welche Formen gibt es abseits des Smartphones um mich auszudrücken, warum muss ich keine Angst vor der Zukunft haben. Themen wie das finden von Vorbildern können eine selbstreflektierende Wirkung entfalten mit der wir dann gemeinsam neue Inhalte erarbeiten.  

Concrete Jam

 

Einmal im Jahr veranstalten das Greyhound und das Haus der Jugend einen Skate contest sowie ein Konzert auf der Skateanlage der Neusser Gallop Rennbahn.

Dieses Event wächst jedes Jahr und mit Freundlicher Unterstützung des Jugendamts und diverser Sponsoren freuen wir uns diesem Event beim wachsen zuzuschauen. Hier begegnen sich Generationen von Skatern sowie Menschen aus allen (sub)kulturellen Schichten um gemeinsam einen besonderen Tag zu erleben.  

 

PIXEL THEATER

 

Night of the Nerds. Auch bei diesem Event wird eine Brücke zwischen Generationen gebaut und die Möglichkeit geschaffen ein Stück Geschichte/Kultur zu erleben. Spielekonsolen aus dem kompletten Spektrum laden die Besucher dazu ein, einen Ausflug in die eigene Kindheit zu unternehmen oder auch den eigenen Kindern die Spiele näher zu bringen, welche selbst gespielt wurden. Das Analoge kommt hiebei ebenfalls nie zu kurz. Das letzte Pixeltheater endete im Rundlauf an einer Tischtennisplatte :)

Konzept

„Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden.“

Pearl S. Buck (1892-1973)

Wir sind.....

Das Greyhound Pier1 zeichnet sich aus durch die Vielfalt ihrer auf die Bedürfnisse der Neusser Jugendlichen zugeschnittenen Angebote aus. Ihre Angebote sind gleichermaßen multimedial wie interkulturell ausgerichtet und bieten den Besuchern Freiraum für eine Vielzahl erlebnispädagogischer und jugendkultureller Aktivitäten.

Die Einrichtung ist aktuell und neuen Entwicklungen gegenüber stets aufgeschlossen. Mitbestimmung, Anerkennung, Gerechtigkeit, Frieden, Fairnesss, Solidarität, Eigenverantwortlichkeit und Toleranz, sind Werte denen sie sich verpflichtet fühlt. Das Alleinstellungsmerkmal des Greyhounds Pier 1 ist die große Veranstaltungshalle, in der durch Parcours, Festivals, U 16 Parties eine große Anzahl von Jugendlichen gleichzeitig erreicht werden können. Die Einrichtung versteht sich als Kooperationspartner der Schulen, Beratungsstellen und Jugendhilfe in Neuss.

Projektarbeit im Greyhound

In der heutigen Zeit ist es wichtig neue Methoden zu entwickeln, Lerninhalte sowie präventive Angebote in einem

erlebbaren Kontext zu vermitteln. Das Greyhound hat sich eben auf diese Art der Kommunikation eingelassen und führt

bis zu 800 Schüler, verschiedener Schulformen, im Jahr durch immer neue Themengebiete.

DSC_3312.JPG
View Project
Medien Parcours
Umgang mit Medien
julia.jpg
View Project
Toleranz und Demokratie

Latest Blog Post
Veranstaltungen
IMG_0465.JPG
Umgang mit Medien